Das "Happy Birthday, Mr. President“-Ständchen, das Marilyn Monroe (✝36) für John F. Kennedy (✝46) im Mai 1962 zum Geburtstag sang, ist legendär. Genau wie das Kleid, das die Hollywood-Ikone bei diesem Auftritt trug. Jetzt ist das wohl berühmteste Stück aus ihrer Garderobe in Amerika versteigert worden – für unfassbare 4,8 Millionen Dollar.

Das Kleid, in dem Marilyn Monroe ihr legendäres Geburtstagsständchen für John F. Kennedy sang
ActionPress
Das Kleid, in dem Marilyn Monroe ihr legendäres Geburtstagsständchen für John F. Kennedy sang

Marilyns Auftritt im New Yorker Madison Square Garden zu Ehren des damaligen US-Präsidenten hatte weltweit für großes Aufsehen gesorgt. Das Geburtstagsständchen hauchte die Blondine mehr als sie es sang – und trug dabei ein Kleid, das als absolute Provokation galt. Die mit 2.500 Perlen besetzte hautfarbene Seidenrobe von Modedesigner Jean Louis ließ die Schauspielerin wie nackt erscheinen und war so eng, dass Marilyn geradezu eingenäht werden musste. Es war einer der letzten öffentlichen Auftritte vor ihrem Tod am 5. August 1962 im Alter von nur 36 Jahren.

Marilyn Monroe auf der Bühne bei John F. Kennedy's Geburtstagsfeier im Mai 1962
WENN
Marilyn Monroe auf der Bühne bei John F. Kennedy's Geburtstagsfeier im Mai 1962

Neuer Besitzer des berühmten Kleids ist das amerikanische Unternehmen "Ripley’s Believe It or Not!“, wie das Auktionshaus Julien’s Auctions mitteilte. Das Gebot der Firma, die eine Reihe von Museen in den USA betreibt, überstieg bei der Versteigerung in Beverly Hills deutlich die Schätzungen, die zuvor nur bei 2,3 Millionen Dollar lagen.

Marilyn Monroe im Jahr 1956
Evening Standard/Getty Images
Marilyn Monroe im Jahr 1956