Findet Beate Fischer endlich ihr Liebesglück bei Schwiegertochter gesucht? Die Hobby-Dichterin muss sich aktuell im traumhaften Thailand zwischen mittlerweile noch drei möglichen Verehrer entscheiden. Wild geknutscht hat sie dabei schon mit dem einen oder anderen, doch so richtig entschlossen hat sie sich dennoch bisher nicht. Die Jungs scheuen sich allerdings auch nicht davor, in der RTL-Kuppelshow mit allen Mitteln um ihr Herz zu kämpfen. Entspannung muss her: Daher soll eine Schlammschlacht helfen.

Beate und Irene bei Beauty-Behandlung in Thailand
Schwiegertochter gesucht, RTL
Beate und Irene bei Beauty-Behandlung in Thailand

Allerdings macht Beate diese Schweinerei nicht mit den Herren, sondern mit ihrer Mutter Irene, die ihr stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Die wohltuende Schlammmaske hat vor allem Beate dringend nötig: Sie hat sich in Thailand einen heftigen Sonnenbrand geholt! Doch auch wenn die Maske schnell aufgetragen und die Atmosphäre entspannend ist: Mama Irene ist nicht ganz zufrieden. "Da fehlen noch die Gurken!" Die Scheiben werden jedoch fix nachgeliefert, sodass die Damen sich endlich entspannen können. Irenes Fußnägel werden noch mit grünem Glitzerlack verziert, während Beate ihrem natürlichen Look treu bleibt.

Beate mit ihren Buben in Thailand
RTL
Beate mit ihren Buben in Thailand

Ob der Ausflug ins Spa der Hobby-Bachelorette neue Energie für die kommende Folge "Schwiegertochter gesucht" gegeben hat? In der Vorschau wurde deutlich, dass die Fetzen fliegen werden – ein Streit zwischen Beate und Irene stört die Ruhe im Paradies...

Beate bei Schlammpackung in Thailand
Schwiegertochter gesucht, RTL
Beate bei Schlammpackung in Thailand

Ein anderes unzertrennliches Mutter-Tochter-Gespann seht ihr im folgenden Clip.