Er ist einer der bedeutendsten US-amerikanischen Musikpreise überhaupt. Bei den diesjährigen American Music Awards gestern Nacht in L.A. gab es für die Zuschauer wieder einiges zu staunen. Atemberaubende Outfits, schrille Performances und unschlagbar tolle Stimmen sorgten für eine Show der Extraklasse. Model Gigi Hadid (21) moderierte an der Seite von Comedian Jay Pharoah durch den Abend und verschlug den Fotografen mit ihrem transparenten Spitzen-Kleid fast die Sprache. Und das war nur das erste von insgesamt acht Outfits. Ihre Kollegin Heidi Klum (43) hingegen konnte mit ihrem weihnachtsähnlichen Glanz-Anzug und gegelten Haaren nicht wirklich überzeugen. Stilikone Lady Gaga (30) überraschte mit einem weißen Hosenanzug inklusive Hut, der an die 80er-Jahre-Serie "Dallas" erinnerte. Doch besonders eine Lady bestimmte den Abend und stellte mit ihrem Strahlen alle anderen in den Schatten.

Gigi Hadid, Model
WENN
Gigi Hadid, Model

Sängerin Ariana Grande (23) sahnte den "Artist of the Year"-Award ab und konnte sich dabei gegen ihre ebenfalls nominierten Kollegen Adele (28), Beyoncé, Justin Bieber (22), Drake (30), Selena Gomez (24) und Rihanna (28) durchsetzen. Sängerin Selena Gomez, welche sich zuletzt aufgrund von Depressionen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, erschien in einem Traum von Rot und konnte sich ebenfalls über einen Award in der Kategorie "Favorite Female Artist – Pop/Rock" freuen. Der mit 13 Nominierungen in die Show gestartete Rapper Drake konnte nur drei Trophäen mit nach Hause nehmen. Justin Bieber hingegen wurde mit gleich vier Awards ausgezeichnet.

Selena Gomez, Sängerin
WENN
Selena Gomez, Sängerin

Hier die Preisträger der diesjährigen American Music Awards:
Artist of the Year: Ariana Grande
New Artist of the Year: Zayn Malik
Favorite Female Artist — Pop/Rock: Selena Gomez
Favorite Female Artist — Country: Carrie Underwood
Favorite Artist — Alternative Rock: Twenty One Pilots
Favorite Artist — Rap/Hip-Hop: Drake
Favorite Male Artist — Pop/Rock: Justin Bieber, Purpose
Favorite Male Artist — Soul/R&B: Chris Brown
Favorite Male Artist — Country: Blake Shelton
Favorite Album — Rap/Hip-Hop: Drake, Views
Favorite Album — Pop/Rock: Justin Bieber, Purpose
Favorite Album — Country: Carrie Underwood, Storyteller
Favorite Duo or Group — Pop/Rock: Twenty One Pilots
Favorite Duo or Group — Country: Florida Georgia Line
Favorite Song — Rap/Hip-Hop: Drake, "Hotline Bling"
Favorite Song — Pop/Rock: Justin Bieber, "Love Yourself"
Favorite Song — Soul/R&B: Rihanna Featuring Drake, "Work"
Favorite Song — Country: Tim McGraw, "Humble And Kind"
Collaboration of the Year: Fifth Harmony Featuring Ty Dolla $ign, "Work From Home"
Favorite Artist — Adult Contemporary: Adele
Favorite Artist — Latin: Enrique Iglesias
Favorite Artist — Electronic Dance Music: The Chainsmokers
Favorite Artist — Contemporary Inspirational: Hillsong United
New Artist of the Year Un-Leashed By T-Mobile: Zayn Malik
Tour of the Year: Beyoncé
Video of the Year: Justin Bieber, "Sorry"

Lady Gaga, Sängerin
WENN
Lady Gaga, Sängerin

Welche tolle Sängerin die Show verpasst hat und warum, seht ihr im Video.

Justin Bieber auf der Bühne in Prag
Splash News
Justin Bieber auf der Bühne in Prag