Erst Ende Oktober beendete Perrie Edwards (23) ihre kurze Liebelei mit Schauspieler Luke Pasqualino, jetzt soll sie ihren Beziehungsstatus schon wieder geupdatet haben. Und der Neue an ihrer Seite hat sogar Verbindungen nach Deutschland. Es handelt sich um keinen Geringeren als einen Kollegen von Arsenal-Star Mesut Özil (28).

Mesut Özil und Alex Oxlade-Chamberlain bei einem Premier-League-Spiel
Paul Gilham / Getty Images
Mesut Özil und Alex Oxlade-Chamberlain bei einem Premier-League-Spiel

Er ist Südländer, Profi-Fußballer und versteht sich bestens mit Deutschlands Mittelfeld-Ass Mesut. Als wäre das nicht genug, kann sich Alex Oxlade-Chamberlain offenbar neuerdings mit einer weiteren Beschreibung schmücken: Er soll der Neue an der Seite der schönen Little Mix-Blondine Perrie Edwards sein, wie The Sun berichtet. "Es ist alles noch sehr frisch zwischen Perrie und Alex", verriet eine Quelle dem Magazin, "es gibt eine gewisse Chemie zwischen den beiden, sie genießen es, Zeit miteinander zu verbringen." Zuletzt wurde die Sängerin übrigens von einem Fan am Emirates Stadium gesichtet, wo sie sich ein Arsenal-Spiel angesehen hat.

Perrie Edwards, Sängerin
WENN
Perrie Edwards, Sängerin

Warum sie ihre neue Liebelei bislang geheim hält? Das scheint einen ganz besonderen Grund zu haben: "Nach allem, was mit Zayn (23) passiert ist, will Perrie nicht, dass ihr Liebesleben ein öffentliches Thema wird", so der Insider. Von 2012 bis August 2015 war die Britin mit Ex-Boyband-Schnuckel Zayn Malik liiert, nach nur wenigen Monaten Beziehung feierten sie ihre Verlobung. Nach der Trennung artete ihre "Beziehung" in eine Schlammschlacht aus. Eine Wiederholung will Perrie offenbar verhindern. Aber wer weiß, vielleicht bekommt man das neue Pärchen ja trotzdem schon bald zu Gesicht.

Zayn Malik und Perrie Edwards
Photo: Instagram/Perrie Edwards
Zayn Malik und Perrie Edwards