In der Weihnachtsbäckerei Pooth! Verona (48) und ihr ältester Sohn Diego (13) haben pünktlich zur Vorweihnachtszeit beim Backen mit nutella neue Plätzchen-Rezepte ausprobiert. Dabei erzählte das süße Mama-Sohn-Gespann außerdem von den Bräuchen und Abläufen der Familie am Heiligen Abend – der offenbar ganz und gar nicht normal abläuft.

Mit dieser Offenherzigkeit hätte wohl keiner gerechnet. Die kurvige Werbe-Ikone wollte von ihrem Erstgeborenen wissen, ob sie in der Weihnachtszeit eine entspannte Familie in Harmonie abgeben würden. "Ich weiß nicht, was ich sagen soll oder darf. Also wir sind total verplant, wir sind jetzt nicht so, dass wir um Mitternacht mit unseren Strickpullovern am Klavier sitzen!", erklärte der 13-Jährige ganz unverfroren.

Wer in der Vorbereitungszeit zum Fest was beiträgt, ist offenbar auch nicht ganz klar. So fragte Verona nach, wer denn den Baum schmücken würde. Und wer denn die Geschenke besorgen würde. Welche Antworten ihr Nachwuchs darauf parat hatte, und Veronas Reaktion darauf könnt ihr euch im Clip ansehen.

San Diego und Verona Pooth beim BackenActionPress
San Diego und Verona Pooth beim Backen
Verona und Franjo Pooth mit ihrem gemeinsamen Sohn San DiegoSchultz-Coulon/WENN.com
Verona und Franjo Pooth mit ihrem gemeinsamen Sohn San Diego
Verona Pooth beim Backen mit Sohn San Diego und Cynthia BarcomiActionPress
Verona Pooth beim Backen mit Sohn San Diego und Cynthia Barcomi
Weihnachten bei Pooths: Sohn Diego verrät chaotische Verona!Sonstige


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de