Nicht nur, dass Unternehmer Franjo Pooth (47) nach zwölf Jahren Ehe immer noch total verschossen ist in seine Verona (48), sondern sie auch fest im Griff hat, bewies er nun während einer gemeinsamen Trainings-Session. Darfs auch ein bisschen mehr sein? Das fragte er sich wohl, als er im Spaß über Verona herfiel, sich erst an ihrem Hinterteil vergriff und dann in die Vollen ging!

Verona und Franjo Pooth in Kitzbühel beim Training
Instagram / verona.pooth
Verona und Franjo Pooth in Kitzbühel beim Training

Eigentlich sollte es eine ganz harmlose Fitness-Einheit werden, mit der Verona Pooth ihren Traumkörper auspowern wollte. Im Urlaub in Kitzbühel schnappte sie sich ihren Personal Trainer Björn, während Franjo im selben Raum einen Boxsack bearbeitete. Von den verführerischen Kurven seiner heißen Ehefrau betört, wandte der Geschäftsmann seine volle Aufmerksamkeit bald Veronas schlagkräftigen Argumenten zu. Heimlich schlich er sich von hinten an und griff der Moderatorin mit Karacho an Hintern und Busen! Die nahm die Attacke mit Humor und veröffentlichte die Beweis-Videos sogar auf Instagram, mit dem Hinweis "Busengrabscher". So fit, wie die 48-Jährige ist, kann man es ihm auch nicht verdenken!

Franjo und Verona Pooth bei der "Goldenen Kamera"
Ralf Succo / WENN.com
Franjo und Verona Pooth bei der "Goldenen Kamera"

Davon konnten sich auch ihre Fans Anfang des Jahres überzeugen – Verona zeigte sich im Bikini auf einem heißen Urlaubs-Schnappschuss, den sie auf Facebook postete. Die zweifache Mutter muss sich wirklich nicht verstecken, wie ihr auch im Video sehen könnt!

Verona und Franjo Pooth im Urlaub
Instagram / verona.pooth
Verona und Franjo Pooth im Urlaub

Wie findet ihr Franjos "Angriff"?

  • Total lustig und süß, dass sie noch so viel Quatsch machen!
  • Peinlich! Und die wollen erwachsen sein?
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 519 Total lustig und süß, dass sie noch so viel Quatsch machen!

  • 132 Peinlich! Und die wollen erwachsen sein?