Severino Seeger (30) hat im Jahr 2015 die Castingshow Deutschland sucht den Superstar gewonnen. Doch nach seinem Sieg holte ihn seine Vergangenheit ein. Der 30-Jährige wurde wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs angeklagt. Severino soll als Teil einer Gang zahlreiche Seniorinnen um ihr Geld betrogen haben. Nach seinem Erfolg bei der Talentshow wurde er dann zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Seine Fans mieden aufgrund der Negativ-Schlagzeilen seine Konzerte, und auch die gewünschten Chart-Hits blieben aus. Doch er bereute sein Verhalten zutiefst und versuchte, all seine Verfehlungen schnellstmöglich wieder gut zu machen.

Er musste 25.000 Euro Strafe zahlen, erstattete den Opfern die restliche Schadenssumme von 76.000 Euro und entschuldigte sich bei den Geschädigten. Zusätzlich wollte Severino – im Rahmen des gemeinnützigen Vereins "Subsidium e.V." – verurteilten Straftätern dabei helfen, ihren Weg zurück in die Gesellschaft zu finden. Der Verein war beeindruckt vom Einsatz des Familienvaters.

Und auch Severino freute sich über das ihm entgegengebrachte Vertrauen: "Ich habe in den vergangenen Monaten so viel über mich und die Wertigkeit des Lebens gelernt, dass mag ich einfach weitergeben. Es gab in der Vergangenheit eine Hand voll Menschen, die trotz meiner Verfehlungen zu mir standen. Vor allem meine Frau. Dafür bin ich sehr dankbar. Selbstverständlich ist das nicht", lautete sein Statement im Presseschreiben. Immerhin seine Frau stand hinter ihm, was man von seinen Fans anfangs nicht behaupten konnte. Durch die Klage, die an die Öffentlichkeit geriet, wendeten sich seine Anhänger von ihm ab – leere Konzertsäle waren die Folge. Doch Severino scheint sein Verhalten wahrlich zu bereuen. Und mittlerweile ist auch längst Gras über die Sache gewachsen, oder? Könnt ihr dem Musiker seine Trickbetrügereien verzeihen? Stimmt im Voting darüber ab!

Severino Seeger und seine Frau Rea bei "Let's Dance" 2015
Getty Images
Severino Seeger und seine Frau Rea bei "Let's Dance" 2015
Habt ihr Severino Seeger die Trickbetrügereien verziehen?4536 Stimmen
1532
Ja, voll! Er hat es ja alles wieder gut gemacht
3004
Nein, dafür ist zu viel passiert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de