Schwanger – aber statt dicker Babykugel ein krass durchtrainierter Bauch! Vor einem Jahr wurde Sarah Stage (32) als Sixpack-Mom bekannt. Obwohl sie im neunten Monat schwanger war, hatte sie einen schlanken, muskulösen Bauch. Das lag daran, dass sie nicht nur vor, sondern auch während der Schwangerschaft diszipliniert trainierte. Selbstverständlich war ihr Programm zu dieser Zeit nicht ganz so hart. Jetzt sieht das aber anders aus – das Model gibt Vollgas, und zwar mit Kind!

Als Mutter eines Kleinkindes ist es nicht ganz einfach, regelmäßig Zeit fürs Training zu finden. Sarah hat sich deshalb eine ganz besondere Methode angewöhnt: Sie absolviert ihre Fitness-Einheiten gemeinsam mit ihrem Sohn. Bei Sit-ups setzt sie den kleinen Mann zum Beispiel auf ihren Bauch und legt los. Bei Squats hält sie ihn – statt Hanteln – im Arm und geht in die Knie.

Was haltet ihr von diesem Mama-Sohn-Workout? Alles okay und völlig harmlos oder geht das gar nicht? Stimmt im Voting darüber ab!

Sarah Stage während ihrer Schwangerschaft im März 2015Instagram / Sarah Stage
Sarah Stage während ihrer Schwangerschaft im März 2015
Model Sarah StageInstagram / Sarah Stage
Model Sarah Stage
Findet ihr das Mama-Sohn-Workout okay?111 Stimmen
85
Na klar! Das macht dem Kleinen doch auch Spaß.
26
Nein! So wird ihr Sohn zur Nebensache.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de