Als Imbisstester beim SAT.1-Frühstücksfernsehen aß sich Harry Schulz in die Herzen der TV-Zuschauer. Vor Kurzem wurde bekannt, dass der Genießer vor einigen Wochen einen Herzinfarkt erlitt und seitdem im künstlichen Koma liegt. Jetzt wendet sich Moderator Matthias Killing (37) persönlich an seinen Freund und Kollegen. Im Internet postete er äußerst emotionale Worte über und an ihn.

"Harry, Du bist ein so lebenslustiger und wunderbarer Mensch, immer ein Lächeln, immer Freude, immer gut drauf. Jedes Treffen, jeder Moment mit Dir war und ist immer zum Lachen und Lächeln. Du bist aber auch ein Kämpfer, Du hast ein starkes Herz, deswegen weiß ich, dass Du bald wieder wach wirst und wir gemeinsam nochmal Hähnchen grillen, den aktuellen Fußball diskutieren oder einfach nur Freude zusammen haben," schreibt der Vater eines Sohnes auf Facebook.

Auch die letzten Worte seines rührenden Postings enden mit der Bitte an den im Koma liegenden Patienten: "Dein Harry-Stern hängt in meinem Büro – ich schaue ihn täglich an und schicke Dir alle Kraft dieser Welt. Rock es, bleib bei uns...Dein Matthias."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de