Kann das liebste Weihnachtslied der Deutschen seinen Status nach dem Tod von George Michael (✝53) halten? Schließlich hat der Künstler "Last Christmas" nicht nur mit seiner Band Wham! performt, sondern den Song auch selbst geschrieben. Außerdem verstarb die Musiklegende ausgerechnet am ersten Weihnachtsfeiertag. Dürfen Fans den Xmas-Hit überhaupt noch laut mitgröhlen oder wird dem Lied für immer ein schlechter Beigeschmack anhaften?

"Last christmas I gave you my heart, but the very next day you gave it away": Song-Zeilen, die wohl jeder Deutsche auswendig mitsingen kann, denn das Weihnachtslied von Wham! taucht seit 1997 alle Jahre wieder in den Charts der Bundesrepublik auf. Dass George Michael, aus dessen Feder der Gute-Laune-Schlager stammt, genau 32 Jahre nach Erscheinen des Liedes ums Leben kommt, ist an Tragik kaum noch zu überbieten. Können Fans des britischen Popstars den Song überhaupt noch hören, ohne dass sie tiefe Traurigkeit überkommt?

Seit der Veröffentlichung des Liedes und des dazugehörigen Videos, das George Michael zum letzten Mal in seinem Leben mit rasiertem Gesicht zeigt, wurde der Song von unzähligen bekannten Musikern wie Whigfield (46), Ariana Grande (23) oder Ashley Tisdale (31) gecovert. Damit zollten diese Künstler der Musiklegende schon zu Lebzeiten Tribut. Was ist mit euch? Werdet ihr weiterhin "Last Christmas" hören, oder findet ihr das, durch den Umstand, dass der Tod von George Michael auf Weihnachten fällt, zu pietätlos? Stimmt ab! Das Leben des Künstlers könnt ihr euch auch noch einmal im Video in bewegten Bildern ansehen.

Wham! in den 1980er-Jahren während eines FotoshootsSIPA PRESS / actionpress
Wham! in den 1980er-Jahren während eines Fotoshoots
"Last Christmas"-Sänger George MichaelSIPA PRESS / actionpress
"Last Christmas"-Sänger George Michael
Wham! 1985 in ChinaMartyn Goddard / REX / Shutterstock
Wham! 1985 in China
"Last Christmas" – weiterhören oder abschalten?4672 Stimmen
176
Abschalten! Der Beigeschmack ist mir zu bitter.
4496
Weiterhören. Das ist eine großartige Erinnerung an George!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de