Wieder verabschiedete sich ein großer Musiker von den Lebenden. George Michaels (✝53) überraschender Tod sorgt noch immer für Verwirrung und tiefe Trauer. Die Öffentlichkeit erinnert sich nach der schrecklichen Meldung nun an seine Werke zurück – und an sein gutes Wesen. Denn der Brite soll heimlich mehrere Millionen an die verschiedensten Unternehmen gespendet haben.

Als großzügiger Wohltäter wird der verstorbene "Wham!"-Star aktuell im Netz gefeiert. Denn jetzt kommt raus: George hat vielen Menschen und Organisationen mit selbstlosen Spenden geholfen. "Eine Frau erzählte bei 'Deal Or No Deal', dass sie 15.000 Pfund für eine künstliche Befruchtung brauchen würde. Am nächsten Tag rief George Michael heimlich an und gab ihr das Geld", verriet der Moderator der Show, Richard Osmond, jetzt auf Twitter. Und er löste eine wahre Welle des Lobes aus, denn plötzlich platzten alle mit Helden-Geschichten über George heraus.

So seien alle Honorare der "Wham!"-Hits "Last Christmas" und "Everything She Wants" an die "Ethiopian Famine Relief" (eine Hungersnot-Hilfe) gegangen. Der Gründer von Childline, einer Charity-Organisation für Kinder, erklärte Press Association, dass George ihm zu Lebzeiten große Geldmengen zukommen lassen hat – und das geheim halten wollte: "Über die Jahre hat er uns Millionen gegeben und wir planen nächstes Jahr, als Teil unseres 30. Geburtstags, ein großes Konzert ihm zu Ehren zu veranstalten – für seine Kunst, seine wunderbare Musik und außerdem, um ihm im Namen der Hunderten Kinder zu danken, denen er durch die Unterstützung von Childline geholfen hat."

Ein besonderes Herzensanliegen dürfte dem Musiker allerdings die Hilfe des "Terrence Higgins Trust"-Verbands gewesen sein – eine Anlaufstelle für HIV-Erkrankte. Nach dem HIV-Tod seiner ersten großen Liebe Anselmo begann er, das Unternehmen finanziell zu unterstützen.

George MichaelPeter Mcdiarmid / Getty Images
George Michael
George Michael bei einer Pressekonferenz in London, 2011Getty Images
George Michael bei einer Pressekonferenz in London, 2011
George MichaelWill Alexander/WENN.com
George Michael


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de