Es war die schrecklichste Nachricht am ersten Weihnachtsfeiertag: Sänger George Michael ist tot. Sein Lebensgefährte Fadi Fawaz fand den "Last Christmas"-Sänger leblos im Bett. Mit nur 53 Jahren erlitt er einen Herzstillstand. Doch jetzt wird darüber spekuliert, warum sein Herz zu schlagen aufhörte. Führte sein Drogenkonsum oder gar eine Heroin-Überdosis zum tödlichen Organversagen?

Seit einigen Jahren schon zeigten sich Freunde des Verstorbenen wegen seines Rauschmittel-Konsums besorgt. Angeblich soll der Musiker bis zu 25 Joints am Tag geraucht haben. Doch bei Haschisch oder Marihuana soll es nicht geblieben sein – sogar von Heroin ist jetzt die Rede. "Er wurde öfters in die Notaufnahme geliefert. Er nahm Heroin. Ich finde es erstaunlich, dass er überhaupt so lange lebte", verriet ein Bekannter des Toten dem Daily Telegraph. Demnach soll die Musiklegende Probleme mit ihrer Sexualität und dem Ruhm gehabt haben. Deshalb wurde angeblich zu Drogen und Alkohol gegriffen – Sucht und Überdosis waren die Folge, wie es heißt. Außerdem erzählte der Informant, dass George von Medikamenten abhängig gewesen sei.

Ob der Brite wirklich schwer drogensüchtig war, und ob ein Zusammenhang zu seinem plötzlichen Tod besteht, ist nicht geklärt. Sein Management gab Herzstillstand als Todesursache bekannt – eine tödliche Reaktion, die oft im Zusammenhang mit der Einnahme von hohen Heroin-Mengen erfolgt. Allerdings war der Tod ein ständiger Begleiter des Wham!-Sängers. Vor bereits fünf Jahren hatte er eine schwere Lungenentzündung, die zu einer Nahtod-Erfahrung geführt hat.

Glaubt ihr, dass Drogen Schuld am Tod waren? Stimmt ab!

George Michael, MusiklegendeMAX NASH / Getty Images
George Michael, Musiklegende
George Michael bei seiner Festnahme 2007MAX NASH / Getty Images
George Michael bei seiner Festnahme 2007
George Michael bei einem Konzert in ItalienVittorio Zunino Celotto / Getty Images
George Michael bei einem Konzert in Italien
Glaubt ihr, dass George Michael infolge einer Drogensucht starb?1090 Stimmen
848
Ja! Ich denke, dass er Drogen nahm und deshalb sein Herz versagte.
242
Nein! Das sind böse Gerüchte, die ihn jetzt durch den Dreck ziehen. Er soll in Frieden ruhen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de