Nächste Promi-Trennung? Alles was zählt-Star Cheyenne Pahde (22) und Fußballer Daniel Engelbrecht sind seit November 2015 offiziell ein Paar. Bisher wirkten die beiden sehr verliebt. Sogar von Babyplänen war bereits die Rede. Doch rund ein Jahr später scheint es, als wäre Cheyenne wieder Single.

Ist tatsächlich alles aus bei der Zwillingsschwester von GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde (22) und dem Sportler? Schaut man sich die Instagram-Kanäle der beiden an, dann fällt sofort auf: Sowohl die hübsche Schauspielerin als auch der Kicker haben alle gemeinsamen Liebes-Bilder gelöscht. Von verliebten Urlaubsschnappschüssen aus Formentera oder süßen Pärchenselfies fehlt jede Spur. Doch nicht nur das: Die beiden sind sich auf der Foto- und Video-App sogar entfolgt.

Könnte die Fernbeziehung von Cheyenne und Daniel der Grund für das Liebes-Aus sein? Zu Beginn ihrer Beziehung wohnte die 22-Jährige in München und der Fußballer wegen seines ehemaligen Vereins VfL Bochum in Köln. Im Sommer zog die Blondine für ihre Rolle bei "Alles was zählt" in die Domstadt. Das gemeinsame Wohnen war jedoch nicht von langer Dauer, wie die Marie-Schmidt-Darstellerin Anfang Dezember im Gespräch mit Promiflash verriet: "Mein Freund hat in Köln gelebt zu dem Zeitpunkt. Jetzt ist er leider wieder weggezogen, aber uns trennen keine 600 Kilometer mehr wie am Anfang, sondern 120 Kilometer oder so was und deshalb sehen wir uns sehr, sehr oft." Hat diese Liebe auf Distanz ihnen dann doch die Beziehung gekostet? Ein offizielles Statement zu einer Trennung gab es bisher nicht.

Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Cheyenne und Valentina Pahde bei der Berlin Fashion Week
Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde bei der Berlin Fashion Week
Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich
Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury und Daniel Hartwich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de