Im letzten Jahr hatte Gina-Lisa Lohfink (30) einige Tiefschläge verkraften müssen. Umso erfreulicher war die Nachricht über ihr seit 2015 geheim gehaltenes Liebesglück mit Fußballer Emir Kücükakgül (22). Doch auch hier soll es seit einigen Wochen gewaltig kriseln. Jetzt verriet Gina-Lisa, wie schlecht es inzwischen um ihre Beziehung steht!

"Emir war zuletzt sehr schroff und lieblos zu mir. Manchmal hatte ich das Gefühl, er schämt sich dafür, mich als Freundin zu haben", äußert Gina-Lisa im Interview mit der InTouch. Dies äußere sich vor allem in übermäßiger Eifersucht, die der deutsch-türkische Kicker der freizügigen Blondine entgegenbringt: "In den vergangenen Wochen wurde es immer schlimmer."

"Wir diskutieren derzeit sehr viel, er behandelt mich öfter mal richtig mies", fasst sie das tägliche Leben mit Emir zusammen. Bereits im letzten Jahr stellte sie klar, was sie bei ihrem Partner auf keinen Fall duldet: "Ich kann keinen Mann gebrauchen, der nicht hundertprozentig hinter mir steht und mich auch karrieretechnisch voll unterstützt." Ist ihre Beziehung noch zu retten? Was meint ihr? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Wie die Dschungelcamp-Kandidatin ihre Beziehung zu Emir bekannt gab, seht ihr im folgenden Clip:

Gina-Lisa Lohfink im Jahr 2008 in Berlin
Getty Images
Gina-Lisa Lohfink im Jahr 2008 in Berlin
Sarah Knappik beim Finale von "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!", 2015
Getty Images
Sarah Knappik beim Finale von "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!", 2015
Hat die Beziehung von Gina-Lisa und ihrem Emir noch eine Chance?5890 Stimmen
4487
Auf keinen Fall, die Trennung ist vorprogrammiert.
1277
Jedenfalls nicht so, wie er sie gerade behandelt.
126
Ich denke schon, dass sie sich noch einmal zusammenraufen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de