An der Seite von Leonardo DiCaprio (42) gelang Claire Danes (37) 1996 in "Romeo + Julia" der internationale Durchbruch. Doch erst mit ihrer Rolle als taffe CIA-Agentin in der Serie Homeland begann für die stylische Schauspielerin auch der große Preisregen. Mittlerweile hat sie dank dieses Parts zehn wichtige Preise eingeheimst. Jetzt offenbart sie Überraschendes über die Zeit vor ihrer erfolgreichen Rolle.

In einem Interview mit Marie Claire erzählt die Mutter eines vierjährigen Sohnes von einer zweijährigen Pause. Die habe sie vor ihrer TV-Rolle eingelegt, um sich auf die Suche nach bedeutungsvolleren Figuren zu machen: "Es war ein Albtraum. Es war so eine Qual für mich! Ich fühlte mich sehr stark und begabt und war erwartungsvoll. Aber ich konnte nicht zurück in die naive oder eingeschränkte Rolle einer Sekretärin. Ich wollte jemanden spielen, der eine Geschichte vorantreiben kann."

Vorangetrieben werde ihre Figur in der Erfolgsserie nach wie vor, wie Claire selbst meint: "In jeder Staffel finden sie neue Wege, mich zu verängstigen. Die Serie ist wie ein Diamant der vom Himmel fiel. Ich fühle mich immer etwas gezwungen durch sie, aber auf die beste Art und Weise." Wie gefällt euch die Serie? Sagt uns in unserer Umfrage eure Meinung.

Obwohl Claire zu den bestgekleideten Schauspielerinnen gehört, ist sie nicht vor Styling-Pannen gefeit. Mit welchem Outfit sie kein gutes Händchen bewies, erfahrt ihr in unserem Video.

Claire Danes bei den Tony Awards 2016 in New YorkTheo Wargo / Getty Images
Claire Danes bei den Tony Awards 2016 in New York
Claire Danes 2016 bei den Emmy Awards in Los AngelesAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Claire Danes 2016 bei den Emmy Awards in Los Angeles
Claire Danes in New York beim PaleyFestBrian Ach / GettyImages
Claire Danes in New York beim PaleyFest
Gefällt euch "Homeland" mit Claire Danes in der Hauptrolle?505 Stimmen
367
Ja, die Serie ist einfach megaspannend.
54
Nein, solche Themen interessieren mich nicht.
84
Anfangs fand ich es spannend. Aber von Staffel zu Staffel wurde es immer uninteressanter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de