Jetzt könnte es für Rapper Soulja Boy (26) richtig ernst werden. DeAndre Cortez Way, wie der Amerikaner mit bürgerlichem Namen heißt, ist in das Visier der Behörden von Los Angeles geraten. Sollte der 26-Jährige für schuldig erklärt werden, drohen ihm sogar mehr als vier Jahre Haft.

Das L.A. County D.A. wirft Soulja Boy laut TMZ gleich zwei Verbrechen vor. Polizisten sollen laut Angaben der Dienststelle bei einer Untersuchung mehrere Waffen in seinem Haus gefunden haben, die mit seiner Verhaftung im vergangenen Dezember einherging. Eine der Schusswaffen soll laut Aussagen eines Beamten sogar aus einem Polizeiauto gestohlen worden sein. Doch der Musikproduzent besitzt angeblich nicht nur gefährliche Waffen – ihm wird außerdem die Hehlerei mit gestohlenem Eigentum vorgeworfen, wie es in der Mitteilung weiter heißt.

Erst vor Kurzem machte Soulja Boy dank eines Instagram-Streits mit Chris Brown (27) Schlagzeilen. Nachdem er ein Foto von Karrueche Tran (28), Chris' Exfreundin, mit Herzen kommentiert hatte, rastete der Sänger aus. Die beiden Streithähne sprachen sogar von einer Schlägerei, doch mittlerweile hat sich die Situation wieder beruhigt.

Rapper Soulja Boy, Februar 2019
Frazer Harrison/Getty Images for Spotify
Rapper Soulja Boy, Februar 2019
Soulja Boy im Februar 2019
Getty Images
Soulja Boy im Februar 2019
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de