Das Dschungelcamp hinterlässt bei allen Kandidaten seine Spuren. Nicht nur psychisch sind viele Promis leicht angeschlagen, auch körperlich hatten die Camper mit den extremen Bedingungen im Busch zu kämpfen! König Marc Terenzi (38) verrät bei seiner Ankunft jetzt, was 16 Tage Essensentzug mit seinem Stripperbody gemacht haben!

Über zwei Wochen gab es für die Busch-Promis hauptsächlich Reis und Bohnen, die Portionen waren klein. Dass die TV-Gesichter da einige Kilos verlieren, haben die vergangenen Staffeln eindrucksvoll gezeigt. Im Interview mit RTL verrät Marc Terenzi jetzt aber, wie unglaublich viel er während seiner Camp-Zeit abgenommen hat: "Ich habe 10 Kilo verloren, für mich ist das viel. Ich hab immer noch im Camp Fitness gemacht, damit ich meine Muskeln nicht verliere. Das war schwer, weil man eigentlich keine Kraft mehr hat." Unfassbar, schließlich war Marc schon vor seinem Einzug in guter Form, von überschüssigen Speckröllchen keine Spur.

Nach dieser krassen Zwangsdiät war seine erste Amtshandlung als König wohl mehr als verständlich: "Ich habe erst mal einen Cheeseburger gegessen!"

Was es bei der Ankunft der Dschungelcamper noch zu sehen gab und welche brisante Situation am Flughafen entstanden ist, seht ihr in dem folgenden Video:

Marc Terenzi und Kader Loth im Dschungelcamp 2017Dschungelcamp, RTL
Marc Terenzi und Kader Loth im Dschungelcamp 2017
Marc Terenzi, DschungelkönigRTL / Stefan Menne
Marc Terenzi, Dschungelkönig
Marc Terenzi, Dschungelcamp-Kandidat 2017RTL / Stefan Menne
Marc Terenzi, Dschungelcamp-Kandidat 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de