Schock-Nachrichten aus England: Tara Palmer-Tomkinson, It-Girl und Patentochter von Prinz Charles (68), ist im Alter von nur 45 Jahren gestorben. Erst vor drei Monaten hatte Tara öffentlich gemacht, dass sie an einem Gehirntumor leidet. Nun hat sie den Kampf gegen den Krebs verloren.

Wie Daily Mail berichtet, hatten Polizisten Tara am Mittwoch gegen 14 Uhr tot in ihrer Wohnung im Londoner Stadtteil Kensington aufgefunden. Woran genau die Engländerin, die vor allem für ihr ausschweifendes Partyleben bekannt war, gestorben ist, ist noch unklar. Den Ermittlern zufolge wurde der Tod des Models als unverdächtig, aber ungeklärt eingestuft. Taras Familie sei umgehend informiert worden.

Seit Anfang 2016 kämpfte Tara gegen eine bösartige Verwachsung ihrer Hirnanhangdrüse – zuletzt schien es jedoch so, als bilde sich der Tumor zurück. Wie sie von der Krebsdiagnose erfahren hatte, erzählte die Britin in einem ihrer letzten Interviews: "Als ich im Januar vom Skifahren zurück war, ging ich zum Arzt, um mit ihm über meine Blutwerte zu reden. Ich fragte ihn: 'Was bedeutet das? Können Sie es übersetzen?' Und der Arzt sagte: 'Wie ich vermutete, haben Sie einen Hirntumor'. Ich bekam schreckliche Angst. Ich fing an zu denken, ich werde sterben, ich werde sterben. Ich habe nur noch ein paar Wochen zu leben."

Tara Palmer-Tomkinson mit neuer NaseLia Toby / WENN
Tara Palmer-Tomkinson mit neuer Nase
Tara Palmer-TomkinsonSpiller / WENN
Tara Palmer-Tomkinson
Tara Palmer-Tomkinson nach einer PartySpiller/WENN.com
Tara Palmer-Tomkinson nach einer Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de