Bleibt Gizem Emre die ewige Zeynep? Die Schauspielerin erlebte mit dem Kinofilm Fack ju Göhte ihren großen Durchbruch. Doch es gibt auch Schattenseiten, wenn man für die Verkörperung einer begriffsstutzigen Schülerin bekannt wird.

Das Image ihrer ersten großen Filmrolle setzen viele immer noch mit ihr in Verbindung. "Es ist tatsächlich etwas schwieriger, wenn das erste größere Ding etwas wie 'Fack ju Göhte' war, dann sehen dich die Leute natürlich auch ein bisschen in dieser Rolle. Ich denke schon, dass man sich auf jeden Fall beweisen muss und den Leuten zeigen muss, dass man auch anders kann", erzählte Gizem Promiflash beim "Place to be"-Pre-Dinner in Berlin. Jetzt schlüpft die Berliner für den dritten Teil von "Fack ju Göhte" aber erst einmal wieder in ihre Rolle als Schülerin der Goethe Gesamtschule.

Auch den dritten Teil der Komödie wird Bora Dagtekin (38) in Szene setzen. "Ich vertraue unserem Regisseur Bora und wir sind uns ziemlich sicher, dass er wieder was Schönes zaubern wird", schwärmte die Darstellerin weiter. Mehr Neuigkeiten zu dem neuen Teil des Erfolgfilms mit Elyas M'Barek (34) und Karoline Herfurth (32) gibt es im Clip.

Gizem Emre, Max von der Groeben und Jella Haase bei der Premiere von Fack Ju Göhte 2Nitzsche, Christian / ActionPress
Gizem Emre, Max von der Groeben und Jella Haase bei der Premiere von Fack Ju Göhte 2
Gizem Emre, SchauspielerinBrian Dowling / Getty Images
Gizem Emre, Schauspielerin
Gizem Emre, Elyas M'Barek und Jella HaaseClemens Bilan / Getty Images
Gizem Emre, Elyas M'Barek und Jella Haase
Megaerfolg "Fack ju Göhte": Für Gizem Emre Fluch & Segen!Coldrey, James / Action Press


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de