Da hat wohl jemand fleißig trainiert! Bisher kannte man Ex-Knacki Jeremy Meeks (33) für seine verführerisch blauen Augen. Sein Mugshot ging schließlich einmal um ganze die Welt, als er 2014 verhaftet wurde. Nun ist er erfolgreich als Model unterwegs und schlendert sogar für berühmte Designer über den Laufsteg! Auf der Fashion Week in New York zeigte er jetzt seinen gestählten Körper!

Designer Philipp Plein (39) buchte ihn nämlich für seine Show – nicht ohne heiße Backstage-Bilder zu schießen. Jeremy setzte sich auf jedem einzelnen davon perfekt in Szene, präsentierte stolz seinen tätowierten Muskel-Body. Allerdings glänzte er nicht nur mit seinem Traumkörper: Auch souveräne Posen und sexy Schlafzimmerblick gehörten zum Programm.

Heißt es in der erfolgreichen Netflix-Gefängnisserie derzeit "Orange is the new black" (dt.: Orange ist das neue Schwarz), ist bei dem gut aussehenden Ex-Häftling inzwischen "Black is the new orange" das Motto: Bei der Philipp-Plein-Show lief er neben "oben ohne" auch in coolen schwarzen Winterklamotten über den Catwalk. Auch sonst läuft es super für ihn: Gerade steht er mit Fashion-Institution Carine Roitfeld in Kontakt!

Jeremy hat es schon geschafft – für die GNTM-Mädels stehen Modelkarrieren allerdings noch in den Sternen. Seht im Video die neuesten Kandidatinnen.

Designer Philipp Plein und Model Jeremy Meeks in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images for Philipp Plein
Designer Philipp Plein und Model Jeremy Meeks in New York
Jeremy Meeks auf der New York Fashion Week 2017Albert Urso / Getty Images
Jeremy Meeks auf der New York Fashion Week 2017
Jeremy Meeks bei der Fashion-Show von Philipp Plein in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images for Philipp Plein
Jeremy Meeks bei der Fashion-Show von Philipp Plein in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de