Die letzte Woche war für den Hollywood-Schauspieler mehr als aufregend. Mahershala Ali (43) wurde auf den 89. Academy Awards als erster muslimischer Schauspieler zum besten Nebendarsteller für seine Rolle in "Moonlight" gekürt. Doch der eigentliche Höhepunkt der Woche bildete die Geburt seiner Tochter Bari Najma Ali. Am Abend der Verleihung berichtete der frischgebackene Papa von diesem bewegenden und ganz besonderen Moment: Die Kleine erblickte das Licht der Welt nämlich noch in der Fruchtblase!

"Die Fruchtblase platzte erst, als das Baby schon fast draußen war", erzählte der Hollywood-Star in einem Interview mit Access Hollywood. "Als sie geboren wurde, kam sie in einer klaren, durchsichtigen Hülle." Bari raubte ihm bei diesem Anblick den Atem. "Wow, die kommen brandneu!", scherzte der junge Vater. Die Geburt sei für ihn ein unglaubliches Erlebnis gewesen.

Diese Art der Geburt kommt nur in etwa einem von 80.000 Fällen vor. Der jüngste Familienzuwachs ist das erste Kind von Mahershala und seiner Frau Amatus. Das glückliche Paar präsentierte die Babykugel bereits bei den Golden Globes, wo die beiden um die Wette strahlten.

Mehr zu den Schauspielern von "Moonlight" seht ihr im Video:

Mahershala Ali bei der "Green Book"-Premiere
Getty Images
Mahershala Ali bei der "Green Book"-Premiere
Amy Schumer und Jennifer Lawrence bei den Golden Globes 2016
Getty Images
Amy Schumer und Jennifer Lawrence bei den Golden Globes 2016
Mahershala Ali und Amatus Sami-Karim bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Mahershala Ali und Amatus Sami-Karim bei den Golden Globes 2019
Was sagt ihr zu der süßen Geschichte der kleinen Bari?495 Stimmen
452
Wunderschön – Toller Beginn ins Leben!
43
Nichts besonderes – Nur eine weitere Geburtsgeschichte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de