Während der Dreharbeiten für die Mystery-Serie Pretty Little Liars geht es bei TV-Star Ashley Benson (27) normalerweise recht dramatisch zu. Auch auf ihrem Instagram-Profil zeigt sich die Schauspielerin, die in der Serie die Rolle der Hanna verkörpert, häufig mit ernster Miene. Jetzt plauderte sie jedoch in einem Interview aus, dass sie auch eine ganz andere Seite habe. Und die gebe sie ausgerechnet am Set zum Besten.

Ab April wird in den USA die siebte und damit letzte Staffel der Erfolgsserie ausgestrahlt. Dennoch gestand Ashley erst jetzt im Gespräch mit JOY: "Ich mache immer nur Quatsch in den Drehpausen und versuche, alle zum Lachen zu bringen. Den Grund für die Pausenclown-Aktivitäten scheint der US-Star vor allem im Wesen der Serie zu sehen: "Wir drehen nun mal eine ziemlich ernste Serie, da muss man zwischendurch einfach mal kindisch sein und Spaß haben!"

Ob die 27-Jährige ihre lustige Art von ihrer Mutter geerbt hat? Die Schauspielerin erzählte nämlich nicht nur von ihren eigenen Entertainer-Qualitäten abseits der Kameras, sondern auch davon, was ihre Mutter so drauf habe. So stecke Mrs Benson die Hunde der Familie gerne in Hanna-Kostüme und schreibe Botschaften, die witzige Anspielungen auf die Serie sein sollen, an den Badspiegel von Ashleys Schwester.

Wie emotional übrigens das Ende von "Pretty Little Liars" für Ashleys Kollegin Shay Mitchell (29) war, seht ihr im Video. Haltet Taschentücher bereit!

Ashley Benson, Cara Delevingne und Elisabeth Moss bei der "Her Smell"-Cocktailparty in Toronto
Getty Images
Ashley Benson, Cara Delevingne und Elisabeth Moss bei der "Her Smell"-Cocktailparty in Toronto
Der Cast von "Pretty Little Liars", 2014
Getty Images
Der Cast von "Pretty Little Liars", 2014
Ashley Benson, Troian Bellisario, Shay Mitchell und Lucy Hale bei den People's Choice Awards, 2016
Getty Images
Ashley Benson, Troian Bellisario, Shay Mitchell und Lucy Hale bei den People's Choice Awards, 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de