Frauen-Power olé! Zum heutigen Weltfrauentag haben es sich zahlreiche nationale und internationale Stars nicht nehmen lassen, in den sozialen Netzwerken ermutigende und politische Botschaften in die Welt zu senden. Auch ein paar nicht ganz so ernsthafte Posts findet man auf den Profilen der Promis.

Auf Adeles (28) Twitter-Account hieß es zum Internationalen Frauentag: "Frauen müssen alles doppelt so gut wie Männer machen, um zumindest halb so gut wahrgenommen zu werden. Zum Glück ist das ja nicht schwer." Auch von deutscher Seite gab es einige Botschaften der besonderen Art. Sarah Lombardi (24) postete auf ihrer Facebook-Seite: "Am Weltfrauentag sollten alle Frauen gratis shoppen dürfen." Sophia Thomalla (27) setzte den Statements mit ihrer Putzmittelsammlung die Krone auf: "Anlässlich des Weltfrauentags hat mir mein Mann wunderschöne Präsente zukommen lassen! Ich bin sehr glücklich!" Nach ihrem Faschings-Post war dies schon die zweite Anspielung innerhalb kurzer Zeit auf das Klischee der traditionellen Hausfrau.

Relativ kurz und ein wenig rebellisch fasste sich Madonna (58) mit einem Tweet: "Lasst uns den Internationalen Frauentag feiern. Die Schönen und die Verdammten." Von den Herren der Schöpfung gab es übrigens auch einige Meldungen, zum Beispiel von den Soapstars Jörn Schlönvoigt (30) und Raúl Richter (30). "Wir wünschen allen Frauen einen tollen Frauentag", brachten sie ihre Mitteilung neben einem gemeinsamen Instagram-Foto auf den Punkt.

Wer die Frauenwelt nach wie vor nicht so richtig versteht, erfahrt ihr im Video.

Sophia Thomalla auf einem Instagram-Foto am Weltfrauentag 2017Instagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla auf einem Instagram-Foto am Weltfrauentag 2017
Madonna beim Women's March im Januar 2017Theo Wargo / Getty Images
Madonna beim Women's March im Januar 2017
Jörn Schlönvoigt und Raúl RichterInstagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigt und Raúl Richter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de