Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Amber Tamblyn (33) und ihr Ehemann David Cross (52) wurden Ende Februar stolze Eltern einer Tochter. Dass es sich bei dem zunächst veröffentlichten Namen der kleinen Maus – Dauphinoise Petunia Brittany Scheherazade Von Funkinstein Mustard Witch RBG Cross Tamblyn-Bey Jr – um einen Scherz handelte, war zu vermuten. Nun enthüllte die Two and a half Men-Darstellerin den richtigen Namen ihrer Tochter – und der ist ganz und gar nicht schrecklich!

Auf Instagram teilte die Schauspielerin jetzt ein Foto, das einen an ihre Tochter adressierten Brief zeigt. Die Geburt von Ambers Sprössling nahm sich nämlich niemand Geringeres als Hillary Clinton (69) zum Anlass, einige ganz persönliche Zeilen zu verfassen. Mit den besten Wünschen für ihren Lebensweg gratulierte die Politikerin zur Geburt der kleinen Marlow Alice Cross.

Im Wahlkampf um die Präsidentschaftswahl im November des letzten Jahres zeigte sich Amber als bewundernde Anhängerin der 69-jährigen Demokratin. Kein Wunder, dass sie sich – laut eigenem Kommentar – bei dem Anblick des Briefes ein kleines Tränchen nicht verkneifen konnte. Auch Ambers Fans zeigen sich begeistert: "Ein toller Brief. Ebenso schön, wie der Name, den ihr für eure Tochter gewählt habt", schrieb eine Followerin.

Wer mit der Namenswahl für seinen Nachwuchs hierzulande für Furore sorgte, erfahrt ihr im Video.

Hillary Clintons Brief an Marlow Alice Cross, Tochter von Amber TamblynAmber Tamblyn/Instagram
Hillary Clintons Brief an Marlow Alice Cross, Tochter von Amber Tamblyn
Amber Tamblyn mit ihrer Tochter Marlow Alice Crossdavidcrossofficial/Instagram
Amber Tamblyn mit ihrer Tochter Marlow Alice Cross
David Cross und Amber TamblynKevin Winter/GettyImages
David Cross und Amber Tamblyn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de