Von Black Widow zur polarisierenden Präsidenten-Tochter! Eigentlich kennt man Scarlett Johansson (32) ja eher als toughe Superheldin vor der Kamera. Nun aber parodierte sie Ivanka Trump (35), die Tochter des amerikanischen Präsidenten Donald Trump (70). Damit spaltete die sonst so beliebte Schauspielerin allerdings die Internetgemeinde.

"Ihr Name ist Ivanka", säuselt die Stimme aus dem Off, während Scarlett Johansson in einem Video der Comedyshow "Saturday Night Live" die Präsidententochter Ivanka Trump nachahmt. "Solch eine Frau verdient ein Parfüm extra für sie. Sie ist schön, sie ist mächtig, sie ist eine Komplizin. Eine Feministin, eine Anwältin, eine Vorkämpferin für Frauen – aber wie genau?", fährt die Stimme fort und der Clip zeigt Damen, die irritiert darüber sind, wie sich "Ivanka" gibt. Schließlich endet die imaginäre Werbung für das ausgedachte Parfüm: "Komplizin. Der Duft für die Frau, die das alles stoppen könnte." Die Parodie über das soziale Engagement der Geschäftsfrau findet allerdings nicht jeder lustig. So beschweren sich viele User auf Twitter darüber, dass Ivanka für die Fehler ihres Vaters kritisiert wird. Schließlich seien die anderen Präsidententöchter nie so unter Beschuss der Öffentlichkeit genommen worden. Andere jedoch finden den Begriff "Komplizin" zutreffend, da Ivanka für die gute Beziehung zu ihrem Vater bekannt ist.

Die 35-Jährige hatte während des Präsidentschaftswahlkampfs in der PR-Arbeit mitgewirkt und stets ihren eigenen Kopf für die üblen Aussagen des heutigen Staatsoberhauptes hingehalten. Sagte er etwas Schlimmes über Juden, verwies sie darauf, dass sie zum Judentum konvertiert ist. Hatte Trump Frauen kritisiert, spielte sie ihre Karte des Lieblingskindes aus. Unter anderem deshalb hoffen jetzt viele Amerikaner, dass die "First Daughter" ihren Vater beeinflussen kann, um seine teils drastischen Vorhaben abzumildern. Besonders in der Debatte um Gleichberechtigung wünschen sich Frauenrechtler, dass sie den Präsidenten von ihrer emanzipierten Meinung überzeugen kann.

Inwiefern Ivanka jetzt auch noch die Aufgaben der First Lady übernimmt, erfahrt ihr im Video:

Scarlett Johansson bei den 89. OscarsApega / WENN
Scarlett Johansson bei den 89. Oscars
Donald Trump und Tochter IvankaWENN
Donald Trump und Tochter Ivanka
Donald und Ivanka Trump beim US-WahlkampfGetty Images
Donald und Ivanka Trump beim US-Wahlkampf
Findet ihr die Parodie lustig?505 Stimmen
375
Ja, ich finde sie witzig
130
Nein, ich finde sie sollte nicht für die Fehler ihres Vaters herhalten müssen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de