Am 25. Dezember starb George Michael (✝53) an Herzversagen. Dennoch konnte der "Wham!"-Sänger bis heute nicht seine letzte Ruhe finden: Da seine Obduktion zunächst kein eindeutiges Ergebnis lieferte, wurde sein Begräbnis ständig weiter aufgeschoben. Nachdem Anfang März die Todesursache gefunden wurde, konnte die Musik-Legende jetzt endlich beerdigt werden!

"Wir können bestätigen, dass die Beerdigung des Sängers George Michael heute stattgefunden hat", berichtete der Sprecher des verstorbenen Musikers am Mittwoch gegenüber People und fuhr fort: "Die Familie und enge Freunde haben sich für die kleine private Zeremonie versammelt, um sich von ihrem geliebten Sohn, Bruder und Freund zu verabschieden." Für die Anteilnahme der Fans weltweit sei Georges Familie sehr dankbar. Um ihre Privatsphäre zu respektieren, wolle man aber keine weiteren Details der Beerdigung veröffentlichen.

Georges Leichnam soll in London neben seiner geliebten Mutter Lesley beigesetzt worden sein. Trotz großen Unstimmigkeiten mit der Familie des Sängers, war auch Georges letzter Freund Fadi Fawaz bei der Zeremonie anwesend.

George Michael bei einem Konzert in Amsterdam, 2007
Getty Images
George Michael bei einem Konzert in Amsterdam, 2007
Die Christie's Ausstellung von George Michaels Kunstsammlung
Getty Images
Die Christie's Ausstellung von George Michaels Kunstsammlung
Kunstwerk aus George Michaels privater Sammlung
Getty Images
Kunstwerk aus George Michaels privater Sammlung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de