Machen die Lochis etwa Schluss mit YouTube? Auf der Videoplattform werden Roman (17) und Heiko Lochmann (17) 2011 mit ihrem eigenen Kanal berühmt. Seitdem geht es für die Zwillinge steil bergauf: Egal, was die Brüder anpacken, sie feiern Mega-Erfolge. Nach ihrem Debütalbum "#Zwilling" und ihrem ersten Kinofilm "Bruder vor Luder" drehen die 17-Jährigen bald einen zweiten Film. Bleibt da überhaupt noch Zeit für YouTube? "Wir laden immer noch zwei-, dreimal die Woche ein Video hoch und das wird natürlich auch so bleiben. Aber wir finden es Quatsch, wenn man viel mehr machen kann und auch will, warum sollte man sich dann nur auf YouTube einschränken", verriet Roman jetzt am Rande der LEA Awards in Frankfurt im Interview mit Promiflash.