Das ging ja doch schneller als erwartet. Erst kürzlich erklärte Sophia Wollersheim (29) noch, dass sie sich in der Namensfrage nach der anstehenden Scheidung von Noch-Ehemann Bert Wollersheim (66) schwertue. Aber jetzt hat sich die Blondine wohl doch dazu entschlossen, den Nachnamen abzulegen.

Auf Facebook heißt sie nun nämlich nur noch Sophia Vegas, kein Wollersheim mehr. Seit ein paar Tagen schon hatte sie das beschlossen und auch einen Grund nannte sie jetzt gegenüber Bild Online: "Es gibt eben einen Schlussstrich, und der sollte auch da gezogen werden." Eigentlich hatte die 29-Jährige zuvor noch Bedenken gehabt: "Ich habe in den letzten sieben Jahren mit dem Namen meine Marke kreiert." Die hat sie jetzt wohl abgelegt.

Doch die Änderung betrifft momentan nur ihr Social-Media-Profil. Ob sie den Namen Wollersheim auch auf dem Papier wirklich ablegen wird, verriet der TV-Star zunächst nicht. Was glaubt ihr? Stimmt in der Umfrage darüber ab.

Über Sophias Meinung zu ihrem Nachnamen erfahrt ihr im Clip noch mehr.

Bert Wollersheim und Sophia Wollersheim im "Trennungsurlaub" 2016Instagram/sophiavegaswollersheim
Bert Wollersheim und Sophia Wollersheim im "Trennungsurlaub" 2016
Sophia WollersheimInstagram / sophiavegaswollersheim
Sophia Wollersheim
Bert und Sophia Wollersheim bei "Das Große Promiboxen" in DüsseldorfMathis Wienand / Freier Fotograf
Bert und Sophia Wollersheim bei "Das Große Promiboxen" in Düsseldorf
Legt Sophia Wollersheim ihren Namen wirklich ab?3746 Stimmen
2462
Ja, sieht so aus
1284
Nein, das wäre schädlich für die Karriere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de