Gott sei Dank hat sich Clueso (37) noch einmal anders entschieden! Mit Hits wie "Gewinner" und "Chicago" konnte der Sänger bereits große Erfolge feiern. Der Künstler ist seit fast zwei Dekaden im Showgeschäft und hat im vergangenen Jahr sein mittlerweile siebtes Album "Neuanfang" veröffentlicht. Seine Leidenschaft zur Musik war ihm jedoch nicht immer bewusst. So wollte Clueso vor rund 19 Jahren noch eine ganz andere berufliche Richtung einschlagen und Friseur werden!

"Ich habe damals im Frisiersalon gelernt, an Leute heranzukommen und mit ihnen umzugehen", verriet er gegenüber der Bild. Aber bereits nach kürzester Zeit realisierte der Songwriter, dass der Beruf nichts für ihn sei. "Ich wollte den Menschen nicht nur an die Köpfe, sondern in ihre Köpfe", erklärte er weiter.
Clueso war am Wochenende auf der Radio Regenbogen Award-Show 2017 und wurde mit dem Preis "Künstler National 2016" ausgezeichnet. Dort kam er auf seine ehemalige Ausbildung zu sprechen.

2001 kam er bei seinem damaligen Plattenlabel Four Music unter Vertrag und veröffentlichte hier sein Debütalbum "Text und Ton". Label-Mitgründer Thomas D. (48) hat genau wie sein Musik-Kollege ebenfalls eine Ausbildung zum Friseur gemacht. Ganz anders als Clueso hat er diese jedoch abgeschlossen. Ob Friseure wohl die besseren Sänger sind?

Ob Clueso dem GZSZ-Star Felix von Jascheroff (34) eine neue Frisur empfehlen kann? Mehr zu seiner Zottelfrisur erfahrt ihr im Video:

Clueso beim Radio Regenbogen Award 2017Thomas Lohnes / Freier Fotograf / Getty Images
Clueso beim Radio Regenbogen Award 2017
CluesoGulotta,Francesco / ActionPress
Clueso
Songwriter Clueso bei der 1LIVE Krone 2014Sascha Steinbach / Getty Images
Songwriter Clueso bei der 1LIVE Krone 2014
Wie gefällt euch das Album "Neuanfang" von Clueso?272 Stimmen
132
Total gut! Es ist anders, geht aber weiterhin unter die Haut.
74
Super! Er ist seinem bisherigen Stil treu geblieben.
66
Leider nicht mein Geschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de