Make-up-Tutorials, Let's Plays, Challenges – die beliebte Online-Plattform YouTube hat viele Video-Kategorien zu bieten, doch nur wenige YouTuber setzen sich mit ernsthaften Themen aus der Politik und dem aktuellen Tagesgeschehen auseinander. Einer von ihnen ist LeFloid (29), aber auch der YouTube-Star mit über drei Millionen Abonnenten hat Schwierigkeiten mit seinen kritischen Clips. "Politischen Content auf YouTube zu machen, ist grundsätzlich nicht leicht. Da spreche ich aus eigener Erfahrung. Es gibt eine ganze Menge Gegenwind!", erklärte der 29-Jährige im Promiflash-Interview beim Deutschen Computerspiel Preis in Berlin. Er müsse sich immer Gedanken darüber machen, wie er seine News aufbereite und mit Feedback seiner Community umgehe.

News-YouTuber: So schwer hat es LeFloid mit seinem Content!Instagram / oneandonlyfloid


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de