In der neunten Folge Let's Dance wurde es für Gil Ofarim (34) besonders emotional. Seine Performance widmete er seinem Vater Abi (79), der vor wenigen Monaten schwer erkrankt war. Mit seinem gefühlvollen Auftritt konnte Gil den sonst so strengen Joachim Llambi (52) besonders überzeugen: Der Juror sprach sogar von Vatergefühlen für den Sänger!

Unterstützung erhält Gil von einer ganz besonderen Dame. Mehr dazu im Video.

Bei der Jurybeurteilung erzählte der 52-Jährige, dass ihm viele Fans auf seiner Facebook-Seite unterstellten, er sei eifersüchtig auf Gil. "Der Kerl ist 20 Jahre jünger als ich, auf was soll ich neidisch sein? Er könnte fast mein Sohn sein", richtete er das Wort an seine Hater. Von Neid also keine Spur, eher im Gegenteil: "Ich wäre auf den Sohn sehr stolz, weil er macht das hier toll. Wirklich! Ihr habt voll abgerockt.”

Joachim belohnte seinen "Sohn" dann direkt mit neun Punkten. Seine Jurykollegen waren etwas großzügiger: Von Motsi Mabuse (36) und Jorge Gonzalez (49) gab es jeweils die Höchstpunktzahl. Wie kam Gils Auftritt denn bei euch an? Stimmt in der Umfrage ab!

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Die "Let's Dance"-Jury mit Daniel Hartwich, Gil Ofarim und Ekaterina LeonovaFlorian Ebener/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury mit Daniel Hartwich, Gil Ofarim und Ekaterina Leonova
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim in der 9. "Let's Dance"-ShowFlorian Ebener/Getty Images
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim in der 9. "Let's Dance"-Show
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim in der 9. "Let's Dance"-ShowFlorian Ebener/Getty Images
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim in der 9. "Let's Dance"-Show
Wie fandet ihr Gils "Let's Dance"-Performance?1170 Stimmen
1097
So berührend! Ich bin froh, dass er so viel Lob dafür bekommen hat.
73
Mich konnte er leider nicht überzeugen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de