Heute ist es endlich so weit: Die große Märchenhochzeit von Pippa Middleton (33) und James Matthews (41) steht an. Um 11:30 Uhr (Ortszeit) soll in der St. Mark's Church in Englefield das Jawort stattfinden. Nach und nach trudeln die ersten Gäste ein – auch der Bräutigam befindet sich bereits an der Kirche und begrüßt die Hochzeitsgesellschaft.

James Middleton und James Matthews bei Pippas Hochzeit
Beretta/Sims/REX/Shutterstock/ActionPress
James Middleton und James Matthews bei Pippas Hochzeit

Der 41-jährige Bald-Ehemann macht einen sehr relaxten Eindruck, als er vor der Kirche von den Fotografen abgelichtet wurde. Mit einem großen Grinsen im Gesicht unterhält er sich mit seinen Trauzeugen. Darunter ist unter anderem sein Bruder Spencer, der die Freunde und Bekannten des Brautpaars herzlich willkommen heißt. Spencers Freundin Vogue Williams ist allerdings nicht anwesend, da sie sich gerade beruflich in Dublin befindet. Ganz offiziell dürfte das Model sowieso nicht an der Feierlichkeit teilnehmen, da es und Spencer (noch) nicht verheiratet sind. Das Gleiche gilt übrigens für Meghan Markle (35). Trotzdem soll die Freundin von Prinz Harry (32) dem großen Tag beiwohnen.

Prinz Harry und Meghan beim Turnier in Ascot
David Hartley/REX/Shutterstock // ActionPress
Prinz Harry und Meghan beim Turnier in Ascot

Auch die Schwester der Braut, Herzogin Kate (35), und ihr Göttergatte Prinz William (34) dürfen die Herren bald in Empfang nehmen. Eben erst haben sie sich gemeinsam auf den Weg zur Trauung gemacht. Nur von Pippa fehlt noch jede Spur!

James Matthews und Pippa Middleton
Zuma Wire / ActionPress
James Matthews und Pippa Middleton