Traurige Nachricht für alle James Bond-Fans: Roger Moore ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Brite verkörperte in sieben Filmen den Geheimagenten, so oft wie kein anderer Darsteller. Promiflash blickt auf sein bewegtes Leben zurück.

Roger wurde 14. Oktober 1927 in London geboren. Er besuchte später die berühmte Royal Academy of Dramatic Arts und ebnete damit den Weg für seine Karriere als Schauspieler. Seine ersten Erfolge feierte er in TV-Serien wie "Ivanhoe" oder "Maverick". In den 60er Jahren wurde Roger als Superheld Simon Templar in der gleichnamigen Serie zum Weltstar. Die meisten Filmfans kennen den Schauspieler wohl aber als James Bond. Zum ersten Mal verkörperte er 1973 den Geheimagenten in "Leben und Sterben lassen". Noch sechs weitere Male sollte er im Namen ihrer Majestät gegen die Schurken kämpfen. Damit stellte er einen Rekord auf. Von seiner Paraderolle verabschiedete er sich 1985 mit dem Streifen "Im Angesicht des Todes". Er setzte sich aber auch für wohltätige Zwecke ein. Seit 1991 war er als Sonderbotschafter des UN-Kinderhilfswerks Unicef unterwegs. Für sein soziales Engagement wurde er 2003 von Queen Elizabeth II. (91) in den Adelsstand erhoben und konnte sich seitdem "Sir" nennen. Im selben Jahr wurde ihm das Bundesverdienstkreuz erster Klasse verliehen.

Privat ging es turbulent bei Roger zu. Der Brite war während des Zweiten Weltkrieges als Leutnant in Deutschland stationiert. Nach Kriegsende wanderte er in die USA aus. Bis zu seinem Tod lebte er außerdem in der Schweiz und Monaco. Er war insgesamt viermal verheiratet und hatte drei Kinder. Nach einem kurzen Kampf gegen eine Krebserkrankung starb er am 23. Mai in der Schweiz. Roger hinterlässt seine Ehefrau Kristina Tholstrup und die Kinder Deborah, Geoffrey und Christian.

"James Bond"-Star Roger Moore, 1999Pascal Guyot/GettyImages
"James Bond"-Star Roger Moore, 1999
Roger Moore als James Bond in "Live and Let Die", 1973Keystone/GettyImages
Roger Moore als James Bond in "Live and Let Die", 1973
Roger Moore mit seiner Familie in Hollywood, 2007Gabriel Bouys/GettyImages
Roger Moore mit seiner Familie in Hollywood, 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de