Sie ist zurück! Nach dem schrecklichen Attentat bei ihrem Konzert in Manchester vor knapp zwei Wochen wird Ariana Grande (23) am Sonntag ein großes Benefizkonzert für die Opfer geben. Erste Bilder zeigen: Die Sängerin ist heute schon in London gelandet!

In Begleitung ihres Freundes Mac Miller (25), ihrer Mama Joan Grande und ihres Dads Edward Butera ist die 23-Jährige im Privatjet zurück nach Großbritannien gekommen, wie Mirror.co.uk jetzt berichtet. Bald wird sie neben Weltstars wie Justin Bieber (23), Miley Cyrus (24) und Coldplay in Manchester auf der Bühne stehen. Die Musiker wollen eine Friedensbotschaft senden und im Kampf gegen den Terror für die Verstorbenen und Verletzten singen.

Das "One Love Manchester"-Konzert war innerhalb von sechs Minuten komplett ausverkauft. Den Fans, die bei ihrem Auftritt in der Manchester Arena dabei waren und die fürchterliche Explosion miterleben mussten, hat Ariana für Sonntag freien Eintritt versprochen. Viele sind jetzt jedoch traurig: Diejenigen, die ihre ursprünglichen Tickets über einen Zweitanbieter erworben hatten, konnten keine originale Buchungsnummer vorweisen. Ihnen bleibt der freie Eintritt zu der Benefizveranstaltung somit verwehrt.

Welches Lied zum Gedenksong für Manchester wurde, seht ihr im Video!

Ariana Grande bei den Artist of the Year AwardsKevin Winter / Getty Images
Ariana Grande bei den Artist of the Year Awards
Ariana Grande bei ihrer Ankunft in LondonButterworth / Splash News
Ariana Grande bei ihrer Ankunft in London
Privatjet von Ariana Grande landet in LondonButterworth / Splash News
Privatjet von Ariana Grande landet in London
Hättet ihr Angst davor, am Sonntag zu dem Konzert zu gehen?1043 Stimmen
546
Nein, gar nicht!
497
Ja, schon ein bisschen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de