Fließt da etwa noch böses Blut? Zwischen Oli Pocher (39) und Boris Beckers (49) Ehefrau Lilly Becker (40) kracht es in der ersten Folge von Global Gladiators am Donnerstag mächtig. Nach Drehschluss der neuen ProSieben-Show gibt es immer noch etwas, das Oli an ihr nicht gutheißen kann: das Afrika-Tattoo, das sich Lilly als Erinnerung hat stechen lassen. Was ihn daran stört, verrät er im Promiflash-Interview: "Bei mir hat es für ein Tattoo wirklich nicht gereicht, aber die anderen haben sich dafür umso mehr tätowieren lassen. Wie gesagt, Pietro, Lilly sind ja alle im Tattoo-Wahn. Mir ist das zu permanent. Ich weiß nicht. Und nachher gibt es eine zweite Staffel und dann muss ich den nächsten Kontinent drauf tätowieren. Das war mir zu krass." Ihm muss es ja auch nicht gefallen. Und falls es wirklich zu einer Fortsetzung des Wettkampfes kommen sollte, hat Lilly bestimmt noch ein paar Körperstellen für die nächsten Andenken frei.