Mitte Mai beendete Philipp Lahm (33) seine aktive Karriere als Profi-Fußballer. Beim Bundesligaspiel zwischen SC Freiburg und FC Bayern München stand der 33-Jährige zum letzten Mal auf dem Platz. Nicht nur seine Fans und Teamkollegen waren über den Abschied traurig, sondern auch eine wahre Kickerlegende. Für Giovane Élber kam Philipps sportlicher Rückzug einfach viel zu früh: "Also der Junge konnte noch locker zwei, drei Saisons Fußball spielen. Aber es ist seine Entscheidung, die muss man akzeptieren. Ich habe ihm auch gesagt: 'Du, Philipp. Ich muss das akzeptieren. Es tut mir weh, zu hören, dass du aufhörst'", erzählt der ehemalige Bayern-Spieler im Promiflash-Interview beim Kempinski Fashion Dinner in München.