Ist bei GZSZ der Wind raus? Nach einer spektakulären Jubiläumsfolge mit so mancher dramatischen Wendung baute der Plot der Daily rapide an Tempo ab. Nachdem Chris (Eric Stehfest, 28) die Hochzeit seines Bruders Felix (Thaddäus Meilinger, 35) und seiner Ex Sunny (Valentina Pahde, 22) sprengte und kurzerhand die Braut entführte, verfrachtete Serien-Bösewicht Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 56) ihn in eine psychiatrische Klinik. Dort sitzt Chris heute noch! Die Promiflash-Leser haben dazu eine klare Meinung – sie finden die Storyline einfach stinklangweilig!

Stolze 24.654 User nahmen an der Promiflash-Umfrage teil. Davon waren lediglich knapp über 1.000 und damit schlappe 4,2 Prozent der Meinung, die verzwickte Dreiecksgeschichte um Sunny und ihre beiden Verehrer sei immer noch so spannend, wie am allerersten Tag. Dahingegen finden ganze 95,8 Prozent und damit mehr als 23.600 Leser das ewige Hin und Her einfach nur zum Gähnen öde. Ein eindeutiges Urteil!

Um die verärgerten Fans wieder zu besänftigen, müssen die Macher von GZSZ also schleunigst wieder ordentlich an Tempo zulegen! Ob die gelangweilten TV-Zuschauer sich schon bald wieder über einen gewaltigen Knall freuen können? Schließlich tüftelte Chris bis vor Kurzem fleißig an einem Ausbruchsversuch, Sunny kommen langsam Zweifel an ihrem frischgebackenen Ehemann und Felix treiben die Schuldgefühle rund um seinen weggesperrten Bruder langsam aber sicher in den Wahnsinn...

Sunny (Valentina Pahde) und Felix (Thaddäus Meilinger) beim GZSZ-JubiläumRTL / Rolf Baumgartner
Sunny (Valentina Pahde) und Felix (Thaddäus Meilinger) beim GZSZ-Jubiläum
Felix (Thaddäus Meilinger) und Chris (Eric Stehfest) bei GZSZRTL/Rolf Baumgartner
Felix (Thaddäus Meilinger) und Chris (Eric Stehfest) bei GZSZ
Eric Stehfest, Valentina Pahde, Thaddäus Meilinger (v.l.)RTL / Philipp Rathmer
Eric Stehfest, Valentina Pahde, Thaddäus Meilinger (v.l.)
Kriegt die GZSZ-Story um Chris, Sunny und Felix noch die Kurve?4206 Stimmen
1126
Natürlich! Umso spannender wird dann bestimmt die Wendung.
3080
Ich glaube nicht. Das haben die echt in den Sand gesetzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de