Gerade erst erneut Papa geworden und schon wieder dick im Geschäft! Am 18. Juni sind Jay-Z (47) und seine Liebste Beyoncé (35) Eltern von Zwillingen geworden. Doch deswegen legt der Rapper seine Arbeit nicht etwa nieder. Er verkündete jetzt, dass am 30. Juni sein neues Album erscheinen wird.

Jay-Z in New York, März 2017
Dave Kotinsky / Getty Images
Jay-Z in New York, März 2017

Nur wenige Stunden nach der Geburt seiner Babys wurde bekannt gegeben, dass die neue Platte "4:44" des 47-Jährigen Ende des Monats auf seinem Streaming-Dienst Tidal erscheinen wird. Der offizielle Twitter-Account des Anbieters gab die News bekannt und teilte zeitgleich einen kleinen Ausschnitt von Jay-Zs neuem Track "Adnis". Auch das US-Telefon-Netzwerk Sprint wird das Album zur Verfügung stellen, wie CEO Marcelo Claure tweetete: "Jay-Z ist weltweit eine Ikone und wir geben Kunden die unglaubliche Möglichkeit, als einer der ersten sein neues Album '4:44' zu erleben."

Jay-Z beim NBA-Finale in Oakland
Ezra Shaw / Getty Images
Jay-Z beim NBA-Finale in Oakland

Weitere Informationen zu dem Album gab es nicht. Tidal veröffentlichte aber noch einen Ausschnitt eines Schwarz-Weiß-Films, in dem Mahershala Ali (43), Lupita Nyong'o (34) und Danny Glover (70) zu sehen sind. Die Fans des Musikers vermuten deswegen, dass er genau wie Beyoncé mit "Lemonade" ein visuelles Album herausbringen wird.

Jay-Z und Beyoncé
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Jay-Z und Beyoncé

Glaubt ihr, Jay-Z wird auch ein visuelles Album herausbringen?

  • Ja, ich bin davon überzeugt!
  • Nein, ich glaube nicht.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 259 Ja, ich bin davon überzeugt!

  • 82 Nein, ich glaube nicht.