Traurige Nachricht von der britischen Streetdance-Crew Diversity: Das gerade einmal 27-jährige, ehemalige Mitglied Robert Anker ist gestern bei einem schweren Autounfall verunglückt. Mit seiner Tanzgruppe gewann Robert 2009 bei Britain's Got Talent und wurde so in ganz Großbritannien berühmt.

Der schwere Unfall, bei dem Robert ums Leben kam, soll sich in Kanada ereignet haben. Dorthin war der Tänzer letztes Jahr gezogen, um bei seiner Verlobten Cyndi sein zu können. Das tragische Ableben bestätigte jetzt seine Cousine Rochelle Hanson auf der Crowdfunding-Website JustGiving, mit deren Hilfe sie Geld für die Beerdigung sammelt. "Am 27. Juli 2017 ist der 27-jährige Robert Anker in einen fatalen Autounfall in Kanada verwickelt worden. Tragischerweise ist er noch am Unfallort verstorben", heißt es dort. Rob soll in Kanada beigesetzt werden.

Besonders dramatisch: Erst im September letzten Jahres gab der Tänzer seiner Verlobten Cyndi das Jawort. "Die ganze Familie ist am Boden zerstört. Die beiden wollten gerade ihr neues Leben beginnen", erklärt Cousine Rochelle in dem Statement. Bis kurz vor seinem Umzug war das Ausnahmetalent noch in der gefeierten Londoner West-End-Show "Thriller" zu sehen.

Robert Anker (unten im Bild) mit seiner ehemaligen Tanz-Crew DiversityFacebook / Diversity
Robert Anker (unten im Bild) mit seiner ehemaligen Tanz-Crew Diversity
Robert Anker, britischer ProfitänzerFacebook / Rob Anker
Robert Anker, britischer Profitänzer
Robert AnkerFacebook / Rob Anker
Robert Anker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de