Was für eine fiese Nummer, wenn DAS ein Witz ist! Schauspielerin Bella Thorne (19) soll in einem Sexvideo zu sehen sein, das gerade im Netz kursiert. Die "The Duff"-Darstellerin hat jetzt auf ihrem Social-Media-Account dementiert, darin mitzuspielen!

"Wartet, Leute! Ihr denkt, das sei echt? Ich masturbiere nicht mal so!", stellte Bella bei Twitter klar. Im besagten Sextape sieht man eine Frau, die sich in einem Auto selbst verwöhnt. Auch das Portal HollywoodLife hält das Video für einen absoluten Fake. Bellas Gesicht und der nackte Körper tauchten zu keinem Zeitpunkt gemeinsam auf. "Es sieht aus, als wäre es ein gemeiner Scherz."

Besonders makaber: Die Dame sagt zum Schluss im Clip: "Oh endlich, ich habe wirklich einen Vater gebraucht." Bella hat ihren eigenen Papa, Reinaldo Thorne, 2007 bei einem Motorradunfall verloren. "Das Schlimmste an dem Video ist, dass sie sich darüber lustig macht, dass ich keinen Vater mehr habe", schrieb die Schauspielerin. Was sagt ihr zu dem sogenannten "Scherz"? Traut ihr Bella ein Sextape überhaupt zu? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Bella Thorne in Los AngelesJonathan Leibson/Getty Images
Bella Thorne in Los Angeles
Bella Thorne bei der Winter TCA Tour 2017Frederick M. Brown / Freier Fotograf / Getty Images
Bella Thorne bei der Winter TCA Tour 2017
Bella ThorneKevin Winter / Staff / Getty Images
Bella Thorne
Traut ihr Bella ein Sextape überhaupt zu?1058 Stimmen
769
Nein – sie sagt schließlich auch, dass sie das nicht sei.
289
Wieso nicht? Sie wäre nicht der erste Star mit einem pikanten Video.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de