Er lief den Tätern blutüberströmt sogar noch hinterher! Jürgen Mertes (51) ist bekannt aus der TV-Serie "Die Autohändler". Dort punktet er mit flotten Sprüchen und seiner sympathischen Art. Jetzt kam es aber zu einem absoluten Schock-Moment für den sonst so gut gelaunten Rheinländer: Jürgen wurde brutal ausgeraubt und gewaltsam zusammengeschlagen!

"Vor mir standen zwei maskierte Männer und ich schaute in einen Pistolenlauf", erinnert sich Jürgen im Bild-Interview zurück. Der Überfall geschah vergangenen Freitag in seiner Wohnung in Köln. "Kurz vor dem Hauseingang fielen mir zwei Männer in Blaumännern auf. Ich dachte zunächst, dass sie von einem Umzugsunternehmen kommen. Mir kam ungewöhnlich vor, dass ihre Klamotten neu waren", beschreibt Jürgen das Geschehene. Kurz darauf klingelte es, Jürgen dachte, dass es Freunde von ihm seien, öffnete die Wohnungstür und die Täter drangen ein. Es kam zum Kampf, einer der Männer schlug ihm mehrmals auf den Hinterkopf.

Die Männer schafften es, Jürgens Schmuck an sich zu reißen, unter anderem seine Rolex-Uhr. Mit zwei offenen Platzwunden am Kopf lief der 51-Jährige ihnen noch hinterher, als sie flüchteten, erreichte sie aber nicht mehr. Vergangenen Oktober wurde auch Kim Kardashian (36) Opfer eines Raubüberfalls. Die Täter wurden mittlerweile gefasst. Bleibt zu hoffen, dass auch in Jürgens Fall die Täter überführt werden.

Jürgen Mertes, TV-StarFacebook / Jürgen Mertes
Jürgen Mertes, TV-Star
Tatort bei Jürgen MertesFacebook / Jürgen Mertes
Tatort bei Jürgen Mertes
Kim Kardashian, It-GirlXactpiX / Splash News
Kim Kardashian, It-Girl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de