Total verständlich oder maßlos übertrieben? Im Promi Big Brother-Container wird gezickt, gelästert und geheult, was das Zeug hält. Immer wieder Grund der Streitigkeiten: Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin Sarah Knappik (30). Mit ihrer Art eckt diese nicht nur einmal an – und wird zum Opfer fieser Lästerattacken. Doch ist die Anti-Sarah-Bewegung wirklich gerechtfertigt?

Was sich am Sonntag ankündigte, gipfelte an Tag vier im Container im absoluten Höhepunkt: Sarah wurde ordentlich niedergemacht. Neben Sarah Kern (48) und Claudia Obert holte am Montag auch Milo Moiré zum Schlag gegen die Blondine aus. Die Performance-Künstlerin ließ kaum ein gutes Haar an Sarah, konfrontierte sie unter anderem mit dem Vorwurf, unecht und aufgesetzt zu wirken. Zu viel für die quirlige Ex-GNTM-Kandidatin: Sarah brach in Tränen aus und schluchzte: "Wenn du so über mich denkst, dann macht mich das wirklich sehr, sehr traurig."

Die Twitter-Community scheint jedenfalls Milos Standpunkt zu verstehen: "Bitte dreht das Mikro von Sarah Social runter", "Ich denke, Sarah macht immer nur so mega auf nett, weil sie bei den Zuschauern dann gut rüber kommt" und "Wie kann man nur so viel Kacke labern?", lauten nur einige der User-Kommentare. Doch wie findet ihr Sarahs Art – sind die Lästereien berechtigt oder einfach nur daneben? Stimmt ab!

Sarah Kern bei "Promi Big Brother"Sat.1
Sarah Kern bei "Promi Big Brother"
Milo Moiré und Sarah Knappik bei "Promi Big Brother" 2017Sat.1
Milo Moiré und Sarah Knappik bei "Promi Big Brother" 2017
Sarah Knappik im Dschungelcamp 2011RTL
Sarah Knappik im Dschungelcamp 2011
Findet ihr Sarahs Art auch so nervig wie ihre Mitbewohner?422 Stimmen
124
Ja! Sie benimmt sich einfach furchtbar – kein Wunder, dass den anderen Kandidaten der Kragen platzt!
298
Auf keinen Fall! So schlimm ist sie wirklich nicht und sie zu beschimpfen ist wirklich keine Art.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de