Die Wrestling-Fans weltweit zittern weiterhin um Ric Flair (68). Die Legende wurde vergangenes Wochenende ins Krankenhaus eingeliefert. Aus einer vermeintlichen Routineuntersuchung wurde bitterer Ernst. Laut seiner Agentur kämpfte der 68-Jährige mit ernsten gesundheitlichen Problemen. Wie schlimm es ihm ging, wurde jetzt bekannt!

Laut TMZ musste sich Ric einer Operation unterziehen. Zuvor wurde er in ein künstliches Koma versetzt. Das alleine lässt bereits vermuten, wie schlecht es um die Ring-Ikone stehen könnte. Mittlerweile hat Flair die OP hinter sich und verweilt weiter im Krankenhaus. Wie es ihm geht, ist aber nicht noch nicht bekannt gegeben worden. Seine Familie soll an seiner Seite sein.

Woran der Nature Boy genau leidet, ist ebenfalls noch unklar. Laut dem Portal Pro Wrestling Sheet soll es sich jedoch um Probleme mit dem Herzen handeln. Bereits in der Vergangenheit erlitten Wrestler immer wieder Herzanfälle. Eddie Guerrero, der British Bulldog, Roddy Piper und Andre the Giant sind nur einige traurige Beispiele.

Ric Flair, Wrestling-LegendeSupplied by WENN.com
Ric Flair, Wrestling-Legende
Ric FlairWENN
Ric Flair
Ric Flair, Ex-WrestlerSupplied by WENN.com
Ric Flair, Ex-Wrestler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de