Große Sorge um Wrestling-Star Ric Flair (70)! Schon des Öfteren hatte der Sportler mit seiner Gesundheit Schlagzeilen gemacht: Offen hatte er vor etwa zwei Jahren über seine Alkoholeskapaden gesprochen – aufgrund eines anfänglichen Leberversagens war er 2017 nicht nur notoperiert worden, sondern hatte danach sogar elf Tage im künstlichen Koma gelegen. Jetzt versetzt er seine Fans erneut in Sorge: Er wird in einer Klinik behandelt – und es sieht offenbar nicht gut aus.

Wie TMZ berichtet, sei es am Morgen in Atlanta zu einem medizinischen Notfall gekommen. Kurz darauf habe man Ric in ein Krankenhaus gebracht, wo man ihn gleich behandelt habe. Einzelheiten sind bislang nicht bekannt – man weiß weder, was genau passiert ist, noch wie es "The Nature Boy", wie er auch genannt wird, geht. Das Online-Portal will aber erfahren haben, dass die Situation "sehr ernst" sei.

Eventuell hat die WWE-Legende wie vor zwei Jahren einen Schutzengel. Schon damals hatte es nämlich gar nicht gut um ihn gestanden. In einer Dokumentation erklärte er, dass seine Überlebenschancen bei gerade einmal 20 Prozent gelegen hatten.

Ric Flair im Jahr 2016Getty Images
Ric Flair im Jahr 2016
Ric FlairGetty Images
Ric Flair
Ric Flair bei einem Kampf in Melbourne 2009Mark Dadswell / Getty
Ric Flair bei einem Kampf in Melbourne 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de