Das Horrorszenario schlechthin! Profi-Fußballer Jérôme Boateng (29) dürfte vergangene Woche wohl den Schock seines Lebens bekommen haben. Mitten in der Nacht drang ein Unbekannter in sein Haus in München ein. Das Unheimlichste daran: Der Einbrecher konnte fliehen!

Laut Tz habe der Eindringling am 6. September gegen 3 Uhr nachts das luxuriöse Anwesen im noblen Münchner Vorort Grünwald betreten. Ein Familienmitglied des FC-Bayern-Stars habe einen leichten Schlaf gehabt und den Fremden daher überrascht. Zu dem Zeitpunkt habe der Einbrecher gerade über eine offenstehende Gartentür die Wohnräume betreten und sei daraufhin sofort geflüchtet.

Ein Polizeisprecher habe den Einsatz auf dem Grundstück des Profi-Fußballers gegenüber dem Online-Magazin bestätigt. Gestohlen worden sei jedoch nichts. Zur Zeit sollen Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs laufen. Normalerweise sei das Haus streng gesichert, um derartige Vorfälle zu vermeiden. Am besagten Abend sei eine Tür jedoch übersehen worden. Glaubt ihr, dass der Täter noch geschnappt werden kann? Stimmt unten mit ab!

Jérôme Boateng, Sherin Senler und die gemeinsamen ZwillingstöchterInstagram / jeromeboateng
Jérôme Boateng, Sherin Senler und die gemeinsamen Zwillingstöchter
Jérôme Boateng mit seinen Töchtern Soley und Lamia und seiner Verlobten SherinFacebook / JeromeBoateng17
Jérôme Boateng mit seinen Töchtern Soley und Lamia und seiner Verlobten Sherin
Fußball-Star Jérôme Boateng im UrlaubInstagram/Jérôme Boateng
Fußball-Star Jérôme Boateng im Urlaub
Glaubt ihr, dass die Polizei den Einbrecher findet?181 Stimmen
158
Nein, der ist über alle Berge!
23
Ja, bestimmt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de