OP-Gerüchte bestätigt! Obwohl es ziemlich auffällig ist, dass sich ihre Lippen vergrößert haben, hat Kylie Jenner (20) den Vorwurf eines Beauty-Eingriffes immer zurückgewiesen. Jetzt gibt sie zu: Sie hat ihre Lippen aufspritzen lassen.

In der letzten Folge der Reality-Serie Keeping up with the Kardashians offenbarte die 20-Jährige, warum sie bei ihren Lippen hat nachhelfen müssen. Als Teenager mit Selbstzweifeln sei es der Kommentar eines Jungen gewesen, der sie dazu gebracht habe. Bei ihrem ersten Kuss habe er gesagt, dass er wegen ihrer schmalen Lippen damit gerechnet habe, dass sie nicht gut küssen könnte. "Es hat mich wirklich schwer getroffen. Gerade, wenn ein Junge so etwas sagt, denk du magst. Ich weiß nicht, es hat mich sehr getroffen. Ich fühlte mich einfach nicht mehr begehrenswert oder hübsch", sagte das heutige Model. Warum sie ihr Geheimnis nicht schon vorher preisgeben wollte, erklärte die Schönheit mit ihrer Vorbildfunktion.

Ihre Komplexe hat die junge Unternehmerin mittlerweile abgelegt. Auf ihren Social-Media-Seiten präsentiert sich Kylie supersexyüber weitere Schönheitsoperationen lässt sie ihre Fans nur munkeln.

Kylie Jenner im Jahr 2011Ethan Miller / Getty Images
Kylie Jenner im Jahr 2011
Kylie Jenner im schwarzen BustierInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner im schwarzen Bustier
Kylie Jenner auf der Met Gala 2017WENN
Kylie Jenner auf der Met Gala 2017
Wie findet ihr Kylies Begründung für ihren Beauty- Eingriff?244 Stimmen
181
Finde ich gut! Jeder sollte sich doch in seinem Körper wohlfühlen.
63
Finde ich nicht gut! Sie sah vorher besser aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de