Kaum wurde die 24-jährige Hanna Wilperath zur Siegerin der zweiten Staffel von Curvy Supermodel gekürt, wird auch schon über ihre Nachfolge nachgedacht. Im kommenden Jahr werden voraussichtlich wieder kurvige Frauen über den Laufsteg schreiten und sich in verschiedenen Challenges behaupten: Die Casting-Show soll trotz zurückgegangener Zuschauerzahlen eine dritte Staffel bekommen!

Laut DWDL schalteten durchschnittlich 800.000 Zuschauer ein, wenn die selbstbewussten Kandidatinnen von der Jury rund um Plus-Size-Model Angelina Kirsch (29) bewertet wurden. Das machte einen Marktanteil von 5,8 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen aus. Mit diesen Zahlen kam die Show zuletzt zwar nicht so gut an wie die erste Staffel, lag aber dennoch über dem Senderschnitt von RTL II: Das scheint schließlich auch das entscheidende Argument für eine Fortführung zu sein.

Der TV-Sender hat das immer beliebter werdende Thema "fraulich aussehende Models" hierzulande für sich gepachtet – und möchte es nicht mehr abgeben: "In der Modebranche ist Curvy bereits angekommen, kurvige Frauen sind dort längst eine attraktive Zielgruppe", sagte RTL-II-Geschäftsführer Andreas Bartl im DWDL-Interview. "Unser Ziel ist es, dieses Thema im Fernsehen und somit auch in der breiten Öffentlichkeit zu platzieren", wird er weiter zur Fortsetzung von "Curvy Supermodel" zitiert.

Hanna Wilperath, ModelInstagram / hannawilperath
Hanna Wilperath, Model
Céline DeneflehInstagram / celine_denefleh
Céline Denefleh
Angelina Kirsch, ModelInstagram / angelina.kirsch
Angelina Kirsch, Model
Freut ihr euch auf die dritte Staffel von "Curvy Supermodel"?117 Stimmen
71
Total! Ich werde auf jeden Fall einschalten
46
Eher nicht! Mich interessiert die Sendung nicht so sehr


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de