Zu nackt! Schauspielerin Ariel Winter (19) erntet viel Kritik für ihre öffentlichen Auftritte. Dass sie allerdings auch schon als Kind besonders freizügig angezogen war, hat sie sich nicht selbst ausgesucht: Ihre eigene Mutter zwang sie, sich so zu kleiden!

"Die Leute dachten, ich sei 24, als ich erst zwölf war! Wenn es eine Nackt-Szene zu besetzen gegeben hätte, hätte meine Mutter zu 1000 Prozent gesagt, dass ich es machen soll", sagte die heute 19-Jährige im Interview mit dem Hollywood Reporter. Die Erziehung sei vollkommen auf der Strecke geblieben. Ganz im Gegenteil, ihre Mutter soll sie sogar zu Diäten gezwungen haben, damit sie die unangebrachten Outfits überhaupt tragen konnte. Ariels Studio-Lehrerin Sharon Sacks bestätigte die Vorwürfe der jungen Schauspielerin: Als Kind sei der Modern Family-Star von seiner Mutter mit auf Firmenfeiern geschleift worden und habe dort die Nächte verbringen müssen. Sie habe dem Mädchen sogar einige Male etwas zu Essen bestellt, weil Ariel so einen großen Hunger gelitten habe.

Vor zwei Jahren wehrte sich Ariel gegen ihre Mutter. Sie gewann einen Prozess wegen körperlicher und emotionaler Misshandlung und wurde vom Gericht für mündig erklärt. Damals wurde ihrer großen Schwester das Sorgerecht für Ariel übertragen.

Levi Meaden und Ariel Winter bei einer Golden Globes Aftershow-Party 2019
Getty Images
Levi Meaden und Ariel Winter bei einer Golden Globes Aftershow-Party 2019
Levi Meaden und Ariel Winter bei einer Golden Globe Awards After Party
Getty Images
Levi Meaden und Ariel Winter bei einer Golden Globe Awards After Party
Ariel Winter und Levi Meaden, Schauspieler
Getty Images
Ariel Winter und Levi Meaden, Schauspieler
Was haltet ihr davon, dass Ariel gerichtlich gegen ihre Mutter vorgeht und sich jetzt selbst so freizügig kleidet?295 Stimmen
214
Finde ich ok!
81
Finde ich nicht ok!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de