Beginnt Ozzy Osbourne (68) jetzt ein neues Leben? In den vergangenen Jahren machte der Frontmann von Black Sabbath seinem Skandal-Image alle Ehre, stürzte sich in Drogenexzesse, feierte bis in die Morgenstunden und umgab sich mit heißen Girls. Eine, die unter dem Desaster besonders zu leiden hatte, ist seine Frau Sharon (64). Und an die richtet er jetzt besonders emotionale Worte.

Ozzy Osbourne bei Black-Sabbath-KonzertRicky Swift/WENN.com
Ozzy Osbourne bei Black-Sabbath-Konzert

Im Interview mit dem Musikmagazin Rolling Stone spricht er offen und ehrlich über seine Seitensprünge und erklärt: "Als ich noch ein verrückter Aufreißer war, hatte ich das Glück, dass sie nicht abgehauen ist. Nun bin ich fünf Jahre clean und trocken und ich realisiere, was für ein verdammter Idiot ich war." 1982 gaben sich der Sänger und die Moderatorin das Jawort. Trennungen und Versöhnungen regierten die Ehe – bis jetzt, denn Ozzy möchte sich endlich ändern: "Ich bin nicht so stolz auf das alles. Ich habe meine Frau und meine Familie verärgert und habe für jede Menge Schock und Schande gesorgt."

Sharon und Ozzy OsbourneInstagram/sharonosbourne
Sharon und Ozzy Osbourne

Vor allem die Geduld seiner Liebsten habe ihm klar gemacht, was für ihn wirklich zählt: "Es gibt keine andere Frau, mit der ich wirklich den Rest meines Lebens verbringen will. Du machst Fehler und du lernst daraus. Ich liebe meine Frau." Erst kürzlich verriet Sharon in einem Interview, dass Ozzy sie mit sechs Frauen betrogen habe – einige russische Teenager inklusive. Dass sie noch immer an seiner Seite ist, grenzt im Hinblick dessen fast an ein kleines Wunder!

Ozzy und Sharon Osbourne@Parisa/Splash News
Ozzy und Sharon Osbourne
Glaubt ihr, Ozzy wird jetzt ein treuer Ehemann?176 Stimmen
67
Ja, er will sich bestimmt ändern
109
Nee, wer einmal betrügt, macht's immer wieder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de