Große Sehnsucht im Hause Beckham! Victoria (43) und David (42) mussten sich vor wenigen Wochen von ihrem ältesten Sohn Brooklyn (18) verabschieden. Er zog von seiner Heimat England fürs Studium nach New York. Dass eins ihrer vier Kinder flügge geworden ist, setzt der Designerin schwer zu – und daraus macht sie auch kein Geheimnis.

Brooklyn Beckham in LondonSplash News
Brooklyn Beckham in London

Auf ihrem Instagram-Account postete Victoria ein Selfie von sich und Brooklyn, das bei ihrem letzten Besuch im Big Apple entstanden ist. "Wir vermissen dich", schrieb die 43-Jährige zu dem Erinnerungsfoto und markierte ihre Familie außerdem. Nur Töchterchen Harper Seven nicht, die Sechsjährige besitzt noch keinen Social-Media-Account.

Victoria Beckham mit Sohn BrooklynInstagram / victoriabeckham
Victoria Beckham mit Sohn Brooklyn

Vor Kurzem rührte auch die einzige Tochter der Beckham-Familie ihre Mama zu Tränen. Harper wurde eingeschult – und war somit das zweite Kind, das Victoria "verlassen hat". "Ich finde, dass es schön ist, wir sind mit unseren Kindern gesegnet. Und es ist gut, wenn du traurig bist, weil dein Baby zur Schule geht, dann bist du eine gute Mutter", erklärte die Fashionista ihre Gefühlslage.

Victoria und Harper Seven Beckham (v.l.)Instagram / victoriabeckham
Victoria und Harper Seven Beckham (v.l.)
Glaubt ihr, Brooklyn zieht bald wieder nach England?201 Stimmen
42
Es sieht danach aus. Er vermisst seine Familie einfach zu sehr und sie ihn.
159
Nein, er ist bestimmt froh, endlich auf seinen eigenen Beinen zu stehen! Das gibt er nicht auf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de